7.16°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 4. April 2020 · 23:54 Uhr
 
 
 

Baum-Pflanzaktion

»Jugend von heute für den Wald von morgen«

150 Tannen pflanzten die Siebtklässler in einem Wal bei Odelzhausen. (Foto: Verena Styrnik)

Am 4. Dezember fand im Wald bei Odelzhausen eine Pflanzaktion mit zwei siebten Klassen der Mittelschule Odelzhausen statt. Die engagierten Schülerinnen und Schüler pflanzten 150 Weißtannen.

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald–Bayern e.V. organisierte in Zusammenarbeit mit der Stiftung Umwelt der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Dachau die Pflanzung der neuen Bäume. Die Aktion beschrieb den Auftakt des mehrjährigen Projektes »Jugend von heute für den Wald von morgen« im Landkreis Dachau. Dessen Ziel ist es, Jugendlichen die Themengebiete Wald, Klima und Umweltschutz nahezubringen. Die Schüler bauen durch die regelmäßige Pflege in den Folgejahren und die Nähe zur Pflanzfläche einen Bezug zum regionalen Wald auf. Durch Windwurf und Borkenkäferbefall angeschlagene Fichtenbestände werden in diesem Gebiet in klimatolerante, stabile Mischwälder umgebaut. Bei der tiefwurzelnden Tanne handelt es sich um eine standortgerechte Baumart, die die Stabilität des Bestandes erhöht.

An der Aktion nahmen Dagmar Krumpach (Sparkasse Dachau), Verena Styrnik, Projektkoordinatorin SDW, Simon Tangerding, Landesgeschäftsführer SDW, Tilo Scholze, AELF FFB und Anne-Marie Heinze (Waldpädagogin) teil.