29.62°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 9. August 2020 · 19:10 Uhr
 
 
 

»Allein gegen Hitler«

Szenische Lesung zum 74. Todestag von Georg Elser am Dienstag, den 9. April um 19 Uhr, im Kinosaal der KZ-Gedenkstätte Dachau, Alte Römerstraße 75.

Am 8. November 1939 verübt Georg Elser im Bürgerbräukeller in München ein Attentat auf Adolf Hitler. Nach seiner Verhaftung gesteht er gegenüber der Gestapo die alleinige Durchführung des Anschlags. Seit Anfang 1945 ist Elser im KZ Dachau inhaftiert und wird am 9. April 1945 von der SS ermordet.

Die wichtigste Quelle zu Georg Elser ist das Gestapo-Verhörprotokoll, obwohl es sich dabei nicht um eine exakte wörtliche Aufzeichnung seiner Aussagen handelt. In der szenischen Lesung wird entlang dieses Protokolls der Werdegang Georg Elsers bis hin zur Vorbereitung und Durchführung des Attentats sichtbar.

Der Eintritt ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig. An diesem Abend steht der Personalparkplatz an der Verwaltung der Gedenkstätte zur Verfügung (vor dem zweiten ehemaligen Wachturm links).