4.54°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 28. September 2020 · 05:25 Uhr
 
 
 

Einen Tag lang gratis Bus fahren

ÖPNV-Schnuppertag am 15. November

Am Freitag, den 15. November haben die Bürger Gelegenheit, die Stadt-Busse in Dachau kostenlos zu nutzen. Das Angebot gilt für alle städtischen Linien von Betriebsbeginn bis Betriebsende, jeweils für die gesamte Strecke. Ausgenommen sind die stadtübergreifenden Linien.

Ziel dieses Angebots ist, mit Anreizen Alternativen zum motorisierten Individualverkehr aufzuzeigen. Bestens eignet sich dieser Tag dazu, mit den Stadtwerke-Bussen ins Hallenbad, Kino oder zu einem Spaziergang mit der Familie in den Dachauer Stadtwald zu fahren. Oder um mal auszuprobieren, ob das Einkaufen in der eigenen Stadt oder die Fahrt zum Arbeitsplatz mit dem Bus und nicht mit dem (Zweit-)Auto in Frage kommt. Jede Fahrt mit öffentlichen Nachverkehrsmitteln ist ein konkreter Beitrag zum Klimaschutz.

Das Verkehrsliniennetz der städtischen Busse in Dachau wurde die letzten Jahre erheblich ausgebaut. Mit der Linie 718 wurde Ende 2016 der Stadtteil Himmelreich an das ÖPNV-Netz angebunden. Seit Dezember 2018 fahren die Busse bis mindestens 23 Uhr und mit dem Fahrplanwechsel 2020/2021 sollen die Ringlinien 720, 722 und 726 zu den Hauptverkehrszeiten im 10-Minuten-Takt verkehren. Die dafür benötigten 12 zusätzlichen Busse werden mit umweltfreundlichem Erdgasantrieb angeschafft.

Aktuell umfasst die Stadtwerke-Flotte 17 Busse, die auf acht verschiedenen Linien pro Jahr rund 1 Million Kilometer zurücklegen und 3,5 Millionen Fahrgäste transportieren.

Aktuelle Fahrpläne gibt es auf www.stadtwerke-dachau.de/verkehr oder in den Fahrplanheften, die in den Bussen aufliegen.