18.11°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 1. October 2020 · 16:48 Uhr
 
 
 

Wanderungen und Spaziergänge

Routen von der Tourist-Information der Stadt Dachau

Die Naturwanderung entlang der Amper ist auch für Kinder geeignet. (Foto: Dachau)

Die Tourist-Information der Stadt Dachau hat vier Wanderungen und Spaziergänge ausgearbeitet, Ausgangspunkte sind die Bahnhöfe in Dachau und für Autofahrer die Ludwig-Thoma-Wiese.

Die erste Tour führt nach Etzenhausen und begibt sich auf die Spuren des ehemaligen Künstlerdorfes. Auf dem drei Kilometer langen Spaziergang lernt man unter anderem die Buchka-Villa, den Welschhof, den Künstlertreff Burgmeier und den »Dachauer Malerwinkel« kennen.

Eine Naturwanderung, die auch für Kinder geeignet ist, geht entlang der Amper in Richtung Günding. Ob Bissspuren von Bibern, verschiedene Wasservögel und Schildkröten, auf der Tour gibt es viel zu entdecken. Besonders die Gündinger Wacholderheide hält wahre Naturschätze bereit.

Die landschaftlich schöne Wanderung »Durch das Dachauer Moos« führt zum Waldschwaigsee und zum Landschaftssee in Dachau Süd.

Reizvolle Waldstrecken, idyllische Auenlandschaft, kunstgeschichtlich Interessantes und schöne Fernsicht finden sich auf der vierten Wanderung von Dachau über Mariabrunn nach Röhrmoos.

Auf Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten wird hingewiesen. Die Wanderungen sind im Internet unter www.dachau.de/wandern zu finden und stehen zum Download bereit.