17.21°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 3. July 2020 · 11:46 Uhr
 
 
 

Brand in Doppelhaushälfte

Am Mittwoch, den 25. Oktober gegen 5.40 Uhr bemerkte die 57-jährige Bewohnerin eines Hauses im Bräuhauskeller eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller. Sie und ihre im Haus anwesende Schwester liefen nach draußen und verständigten die Feuerwehr.

Die Feuerwehren Markt Indersdorf, Arnbach und Dachau löschten den Brand und lüfteten das Haus.

Ursache war vermutlich ein technischer Defekt an der Gastherme.

Die beiden Damen wurden nicht verletzt kamen aber vorsichtshalber zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.