10.3°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 30. September 2020 · 08:41 Uhr
 
 
 

»Mit dem Rad zur Arbeit«

Gewinner der Aktion ausgezeichnet

Preisübergabe mit (von li) Sylvia Schäffler, Thomas Höbel, Sebastian Schmidt, Betriebsratsvorsitzender Andreas Kraut, Petra Deil und Betriebsrätin Juliane Scheck. (Foto: VR Bank)

Zum zwölften Mal machte die VR Bank Dachau eG bei der AOK-Aktion »Mit dem Rad zur Arbeit« mit.

38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich vorgenommen, vom 1. Mai bis 31. August an mindestens 20 Arbeitstagen den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückzulegen, dazu zählt auch das Pendeln zu den öffentlichen Verkehrsmitteln. Organisiert wird die Aktion vom Betriebsrat. »28 Teilnehmer haben das Ziel erreicht«, berichtet die Betriebsrätin Juliane Scheck.

Neben den Preisen von der AOK vergibt die Dachauer Genossenschaftsbank drei zusätzliche Hauptpreise. Den ersten Preis, einen Gutschein in Höhe von 70 Euro für das Restaurant Weinraum in Dachau, gewann Sebastian Schmidt. Der zweite Preis, ein 50-Euro-Gutschein für den Bumbaurhof in Ried, ging an Sylvia Schäffler. Den dritten Gutschein in Höhe von 30 Euro für einen Einkauf auf dem Bentenrieder Hof gewann die Mitarbeiterin Petra Deil.

Vorstandssprecher Thomas Höbel betonte, dass der Geschäftsleitung die Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter ein großes Anliegen sei. Zur Förderung der Gesundheit hat die Volksbank Raiffeisenbank zwei E-Bikes angeschafft, die von der Belegschaft ausgeliehen werden können. »Ich selber fahre auch mit dem Rad, wann immer es möglich ist«, betonte Thomas Höbel.

Betriebsratsrätin Juliane Scheck ermunterte die Gewinner: »Bitte machen Sie auch nächstes Jahr wieder mit.«