13.08°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 23. February 2020 · 23:27 Uhr
 
 
 

Baum-Pflanz-Aktion in Erdweg

150 Bäume bekommen neues zu Hause

Gemeinsame Baumpflanz-Aktion in Erdweg (von li): Revierförsterin Lisa Schubert, Vertreter der Firma Klüber und Christian Blatt, BGM. (Foto: Gemeindeverwaltung Erdweg)

Anlässlich des 170-jährigen Firmenjubiläums des Mutterkonzerns der Firma Freudenberg & Co KG (z. B. Vileda) sollten als sichtbares Zeichen für das Engagement der Unternehmensgruppe zur Förderung von Nachhaltigkeit und Naturschutz weltweit an vielen Standorten der Freudenberg Gruppe Bäume gepflanzt werden. Die Gemeinde Erdweg war sofort bereit den nötigen Platz im Landkreis dafür zur Verfügung zu stellen. Die Revierleiterin des Forstreviers Markt Indersdorf wählte die für den Standort geeigneten Baumarten aus, die Tochterfirma Klüber aus München bestellte die Bäume inklusive Schutzgitter und Befestigungspfähle und am Freitag den 22. November wurde losgelegt. Bürgermeister Christian Blatt gab den Startschuss und packte gleich tatkräftig zu. Revierförsterin Lisa Schubert lieferte die Spezialspaten und unterwies alle Teilnehmer im richtigen pflanzen und anbringen der entsprechende Schutzgitter. Außerdem bekamen alle Teilnehmer viel Wissen und Informationen rund um den Wald von Frau Schubert vermittelt. Es wurden 170 Bäume, wie zum Beispiel Heimische Eibe, Gemeine Birne, Esskastanie, Elsbeere und Weißtanne gepflanzt.