13.08°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 23. February 2020 · 23:55 Uhr
 
 
 

Zuwachs für den Erdweger Gewerbeverein

Begrüßung zwei neue Mitglieder

Franz Lesti (li), 1. Vorstand, begrüßt Yasemin und Akif Sahin in ihrem neuen Kebap Haus, Hauptstraße 36 in Erdweg. (Foto: Carolin Ölsner)

Der Erdweger Gewerbeverein darf vor Jahresabschluss noch zwei weitere Mitglieder begrüßen. Zum einen Verena Kunstmann, Inhaberin des Blumeladens in Erdweg sowie Familie Sahin, Inhaber des neuen SAHIN Kebap Hauses. Der Gewerbeverein heißt beide herzlich willkommen und freut sich auf ein erfolgreiches Miteinander in der Gemeinde Erdweg.

»Ein Neuanfang« in Erdweg

Seit mittlerweile 18 Jahren betreiben Akif Sahin und seine Frau Yasemin den Döner-Imbissstand in Erdweg. Seit dem 22. November ist es nun endlich soweit: Das neue SAHIN Kebap Haus hat geöffnet. Nach wie vor bietet Familie Sahin Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr ihre Spezialitäten an. Für die Zukunft haben sie bereits viele neue Ideen, so ist unter anderem auch ein Lieferservice geplant. Täglich frisch bieten Akif und Yasemin Sahin ihre Produkte an, bei deren Zubereitung beide peinlich genau auf Sauberkeit achten. Mit ihrer immer freundlichen Art, finden sie für jeden Kunden ein paar nette Worte. Familie Sahin dankt allen, die zum Gelingen des Neuanfangs mit ihrem Sahin Kebap Haus beigetragen haben und freut sich auf viele schöne Jahre in Erdweg mit alten und neuen Kunden.

Kunstmann-Floristik

Seit Januar diesen Jahres hat der Blumenladen »Kunstmann-Floristik« geöffnet. Inhaberin Verena Kunstmann erfüllte sich damit einen langgehegten Traum. In den neuen Geschäftsräumen bietet sie frische Schnittblumen, frisch gebundene Sträuße, Topfpflanzen mit den dazu passenden Übertöpfen, Dekoartikel, gepflanzte und dekorierte Arrangements und Grußkarten an. Auch Saisonfloristikgestecke wie zum Valentinstag, Muttertag oder Allerheiligen werden von ihr liebevoll zusammengestellt. Geöffnet ist der Laden täglich von 8.30 bis 13 Uhr und Donnerstag bis Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag ist Ruhetag.