17.94°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 3. July 2020 · 12:10 Uhr
 
 
 

Wer bremst verliert?

Nach dem Motto »Wer bremst verliert« handelten am Dienstagabend gleich zwei Fahrzeugführer, was schließlich unweigerlich zu einer Kollision und zu einem geschätzten Sachschaden von 18.000 Euro führte.

Gegen 19.45 Uhr bog eine 54jährige Vierkirchnerin mit ihrem BMW von der Walpertshofener Straße nach rechts in Richtung P & R Parkplatz Hebertshausen ab. Da auf der schmalen Straße weder die Frau noch der ihr mit seinem  VW entgegenkommende 58jährige Dachauer die Geschwindigkeit verringerten, kam es in der Fahrbahnmitte zum Zusammenstoß, wobei an beiden Pkw die linke Vorderachse brach.

Die Fahrzeuge waren dadurch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Einziger Lichtblick in der Unfallgeschichte war, dass die Fahrzeugführer die Karambolage unverletzt überstanden und jetzt wissen, dass derjenige der bremst eben nicht verliert!