22.18°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 13. June 2021 · 19:21 Uhr
 
 
 

BRK eröffnet Drive-In-Schnellteststation

Großer Andrang auf der Ludwig-Thoma-Wiese

Drive-In-Schnellteststation eröffnet mit (von li) Paul Polyfka, Bernhard Seidenath, Dennis Behrendt, Stefan Löwl, Florian Hartmann, Andreas Fritsch, Thomas Prautsch, Reinhard Weber, Tobias Schneider und Benjamin Sanchez, im Wagen Melanie Fritsch und Melanie Prautsch. (Foto: BRK)

Auf der Ludwig-Thoma-Wiese wurde vom BRK Dachau das erste Drive-In für Corona-Schnelltests in Dachau eröffnet. Landrat Stefan Löwl, Oberbürgermeister Florian Hartmann, der BRK-Kreisvorsitzende und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Landtags, Bernhard Seidenath, der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka und der Leiter Rettungsdienst Dennis Behrendt nahmen die neue Einrichtung in Augenschein und ließen sich vom ehrenamtlichen Helferteam den Ablauf erklären.

Vier Mitglieder der Wasserwacht – Andreas und Melanie Fritsch sowie Melanie und Thomas Prautsch - sorgen in dem weißen Anhänger für einen schnellen und reibungslosen Durchlauf. Alle zwei Minuten ist eine Testung im Auto möglich. Die Anmeldung erfolgt online unter www.schnelltest-dachau.de und das Ergebnis wird der getesteten Person nach einigen Minuten auf das Smartphone per SMS und Email übertragen. Mit diesem System können Wartezeiten vermieden werden.

»Wenn die Nachfrage steigt, können wir dank unserer Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen die Kapazitäten erhöhen«, berichtete Paul Polyfka. Sollte die Außengastronomie öffnen, geht der BRK-Kreisgeschäftsführer davon aus, dass bis zu 30 Wochenstunden notwendig sein könnten, um die Teststation zu betreiben.

Der BRK-Kreisbereitschaftsleiter Reinhard Weber signalisierte bereits die Unterstützung seiner Bereitschaften für die ehrenamtliche Mitarbeit an der Drive-In-Station. Auch Kulturamtsleiter Tobias Schneider zeigte sich erleichtert über die Möglichkeit zum Schnelltest. Er möchte gerne einen Freiluft-Kultursommer durchführen.

Der BRK-Kreisvorsitzende Bernhard Seidenath ist sich sicher, dass die Teststation hoch frequentiert sein wird. »Für eine Rückkehr zur Normalität ist das Testen unerlässlich«, sagte er. Schon am ersten Tag waren alle Termine vergeben.

Das Drive-In auf der Ludwig-Thoma-Wiese ist dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des BRK Dachau oder über schnelltest-dachau.de. Dort sind alle Testmöglichkeiten des BRK im Landkreis aufgeführt.