18.26°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 4. June 2020 · 16:34 Uhr
 
 
 

Saisoneröffnungsfahrt

65 Teilnehmer beim Anradeln von R+F forice 89 Dachau

65 Teilnehmer bei der forice Saisoneröffnungsfahrt. (Foto: forice opening)

Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen lieferten die perfekten Rahmenbedingungen für das forice Saisonopening am Samstag, den 21. April. Am Unteren Markt in Dachau konnte der 1. Vorsitzende Frank Eismann stolz 65 Teilnehmer zum offiziellen Saisonstart begrüßen. Zum Anradeln waren auch Bürgermeister Kai Kühnel, Sportreferent Günther Dietz und der stellvertretende Landrat Helmut Zech sowie Pfarrvikar Thomas Kellner gekommen. In seinem Grußwort dankte Bürgermeister Kai Kühnel dem Verein für sein Engagement und betonte, dass forice seit mehr als 25 Jahren einer der prägendsten Vereine in Dachau sei.

Sportreferent Günther Dietz hob vor allem die Jugendarbeit von forice hervor. Frank Eismann kündigte dazu an, dass der Dachauer Radsportverein im Nachwuchsbereich ab September ein neues Projekt starten werde. Der stellvertretende Landrat Helmut Zech überbrachte die Grüße des Landrats und wusste, dass die forice-Sportler nicht nur auf zwei Rädern sportlich aktiv sind. Denn auch beim Silvesterlauf in Pfaffenhofen an der Glonn ist der Verein stets mit einer beachtlichen Teilnehmerzahl am Start. Bevor sich das forice-Peloton schließlich vom Unteren Markt hinaus nach Neuhimmelreich in Bewegung setzte, feierte Pfarrvikar Thomas Kellnerin mit den Radfahrern einen kurzen Segnungsgottesdienst.

Nach der drei Kilometer langer gemeinsamer Fahrt bis Neuhimmelreich, angeführt von Bürgermeister Kai Kühnel, Sportreferent Günther Dietz und dem stellvertretenden Landrat Helmut Zech, teilte sich der Tross in drei Gruppen, um in unterschiedlicher Länge und passend für die verschiedenen Leistungsniveaus die Straßen im Dachauer Land unter die Räder zu nehmen. An fünf Tagen in der Woche bietet R+F forice 89 Trainingsausfahrten an. Training für jugendliche Rennradfahrer erfolgt nach Absprache mit den Jugendleitern.

Alle Informationen zu den Terminen gibt es unter E-mail: www.forice-89.de.