11.17°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 11. April 2021 · 11:51 Uhr
 
 
 

Der erste Azubi

Begrüßung bei Ambulanter Pflege Noah

Das verstärkte Team der ambulanten Pflege Noah. (Foto: Privat)

Pünktlich zum 1. September startete auch die ambulante Pflege Noah in die neue Ausbildungsoffensive. Der Geschäftsführer Maid Dizdar ist sehr stolz darauf, dass sein Betrieb als Vorreiter fungiert und junge Leute im Gesundheitswesen mit einer qualifizierten Ausbildung unterstützen darf.

Dizdar wurde als erster in der Region Dachau als Ausbildungsstätte für Kaufleute im Gesundheitswesen von der IHK zugelassen und begrüßte kürzlich seinen ersten Auszubildenden in diesem Bereich. Der 21-jährige Mak hat sich für die Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen entschieden, um mit Freude und Elan pflegebedürftigen Menschen behilflich zu sein. Zusammen mit der Auszubildenden Frau Schumann, die am 1. September in das 2te Lehrjahr als Altenpflegerin eingetreten ist, verstärkt Mak das Team der ambulanten Pflege Noah. Alle Mitarbeiter stehen hinter der Firmenphilosophie »Behandle andere so, wie Du selbst behandelt werden möchtest« und leben Mitgefühl und Menschlichkeit. Zur Feier des Tages überreichte Dizdar zusammen mit dem Praxisanleiter Herr Elsholz den Auszubildenden einen Strauß Blumen als Anerkennung und ganz besonderen Willkommensgruß.

»Unsere jetzigen und zukünftigen Azubis werden professionell und liebevoll in den Berufsalltag und die Pflege von A-Z eingeführt. Azubis sind unsere Zukunft und sichern uns eine stetige Qualitätssteigerung«, so Maid Dizdar.