15.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 26. May 2020 · 12:42 Uhr
 
 
 

Gelungenes Kartoffelfest

Ernten und Verarbeitung der Knollen

Aus dem Boden in denMund - fleißige Helfer beim Ernten der Museumskartoffeln. (Foto: Bezirksmuseum Dachau)

Beim Kartoffelfest des Bezirksmuseums Dachau am Samstag, den 19. Oktober drehte sich einen Nachmittag lang alles um eines der bekanntesten Lebensmittel unseres Alltags. Passend zur großen Ausstellung »Die Kartoffel« setzten Gärtner von Stadtgrün und Umwelt der Stadt Dachau im Juni fünf verschiedene Kartoffelsorten in das große Blumenbeet vor dem Museum.

An dem Herbstnachmittag lud das Museum nun zur gemeinsamen Ernte und Verkostung der reifen Knollen. Bei mildem Wetter und etwas Nachmittagssonne kamen zahlreiche Familien zum Abernten des Beets unterhalb der Museumsterrasse. Unter Anleitung von Stefan Tischer, dem stellvertretenden Leiter der Stadtgärtnerei, machten sich Kinder und Erwachsene mit großem Eifer ans Klauben der Kartoffeln, sodass bereits nach einer knappen Stunde alle geerntet waren.

Insgesamt wurden vier große Körbe voll Kartoffeln aus der Erde geholt: »Erna«, die »Odenwälder Blaue«, die irische Sorte »Orla« und die historische Delikatesskartoffel »La Ratte« aus Frankreich. Besondere Aufmerksamkeit erweckte die niederländische Neuzüchtung »Purple Rain«, eine dunkel-violette Kartoffelsorte.

Zwischen den Bifangen hatten den ganzen Sommer über Ringelblumen geblüht. Aus den Blüten der altenbewährten Heilpflanze hat Apotheker Maximilian Lernbecher (Obere Apotheke) eine Salbe zubereitet, die in kleinen Döschen zum Mitnehmen bereitstand. Während der Wartezeit, in der die Kartoffeln in der Küche weichgarten, wurden unter Anleitung der Museumspädagoginnen Birgit Greil und Sonja Reischl lustige Kartoffelpuppen und -tiere gebastelt und die Kartoffel-Ausstellung besucht.

Die Ausstellung »Die Kartoffel« ist noch bis Sonntag, den 26. Januar 2020 im Bezirksmuseum Dachau zu sehen. Informationen zu Öffnungszeiten, Führungen und Begleitprogramm unter www.dachauer-galerien-museen.de.