26.46°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 13. August 2020 · 15:53 Uhr
 
 
 

Neue Schilder aufgestellt

»Hier dürfen Radler auf die Fahrbahn«

Die neuen Schilder, hier an der Schillerstraße, weisen darauf hin, dass Radler die Straße benutzen dürfen. (Foto: Dachau)

Für zahlreiche Fahrradstreifen im Dachauer Stadtgebiet besteht laut Straßenverkehrsordnung keine Radwegbenutzungspflicht. Radfahrer dürfen dort auf der Straße fahren. Da vielen Verkehrsteilnehmern diese Regel nicht bewusst ist und immer wieder Fahrradfahrer, die auf der Straße fahren, angehupt werden, weist die Stadt Dachau nun an einem halben Dutzend Stellen im Stadtgebiet mit eigenen Schildern auf diese Regelung hin.

Bei den Schildern mit der Aufschrift »Radfahren auf der Fahrbahn erlaubt« handelt es sich nicht um offizielle Verkehrszeichen der Straßenverkehrsordnung, sondern um nichtamtliche Hinweise. Diese sollen insbesondere Autofahrer informieren und darauf aufmerksam machen, dass Radfahrer dort sehr wohl auch die Fahrbahn nutzen dürfen, wenn sie das wollen.

Auf den dortigen Gehwegen gilt keine Benutzungspflicht. Dort dient lediglich ein weißer Strich als Abgrenzung zwischen Fußgängern und Radfahrern. Radfahrer dürfen dort langsam fahren, um keine Fußgänger zu gefährden. Zügigere Radler müssen die Fahrbahn benutzen. Auch in München wird in dieser Angelegenheit mit ähnlichen Schildern auf die verkehrsrechtliche Situation hingewiesen.

(Das Foto anbei zeigt die Schillerstraße).