15.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 26. May 2020 · 12:45 Uhr
 
 
 

Piano Solo

Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen

Thomas Scheytt kann man am 17. November in der Dachauer Kulturschranne erleben. (Foto: Felix Groteloh)

Thomas Scheytt, zweifacher Gewinner des German Blues Award, gilt als einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Am Sonntag, den 17. November um 19 Uhr kommt er mit Klassikern des Blues & Boogie Woogie und eigenen Kompositionen in die Kulturschranne nach Dachau.

Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern auch mit seinem Trio Boogie Connection in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast. In diesem Jahr erhielt er mit seiner Band bereits zum vierten Mal eine Einladung zum weltberühmten New Orleans Jazz Festival in Ascona.

Auch in Dachau bei »Jazz in allen Gassen« gehört er mit der Boogie Connection seit vielen Jahren zu den Publikumslieblingen.

Eintritt: 17 Euro (AK)

Beginn: 19 Uhr/Einlass: 18 Uhr

Kartenreservationen für die Abendkasse über www.thomas-scheytt.de oder info@kulturschranne.com