5.27°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 28. September 2020 · 03:24 Uhr
 
 
 

Rückschnitt im Herbst

Bäume und Sträucher auf Privatgrund

Wenn die Äste der großen Gartentanne in die Fahrbahn ragen und die Hecke am Gehweg fröhlich vor sich hin wuchert, ist es höchste Zeit für einen Rückschnitt. Gerade dann, wenn das Grün Schilder und Straßenlampen verdeckt oder Verkehrsteilnehmer in Sicht und Raum behindert, sollte der Griff zu Astschere und Heckenschneider nicht hinausgezögert werden.

Die Stadt Dachau bittet deshalb alle Grundstücksbesitzer, Sträucher und Hecken bis zur Grundstücksgrenze zurückzuschneiden. Verkehrszeichen sind ebenso wie Straßenlampen großzügig freizuhalten, in Straßen ragende Bäume dürfen hohe Rettungs- und Versorgungsfahrzeuge nicht behindern.

Mitarbeiter des Städtischen Bauhofs haben in den kommenden Wochen ein verstärktes Auge auf privates Grün und hinterlassen gegebenenfalls im Briefkasten eine Information über einen notwendigen Rückschnitt.

Wer Gartenabfälle nicht selbst kompostieren will, dem stehen Grüngutcontainer auf den Wertstoffhöfen in Dachau Ost (Otto-Hahn-Straße), Dachau Süd (Äußere Gröbenrieder Straße) und Webling zur Verfügung.