0.42°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 28. February 2020 · 04:03 Uhr
 
 
 

Kastration verhindert Leid

Dr. Melanie Stehle (Foto: privat)

Heute möchten wir die Arbeit unserer Tierärztin Dr. Melanie Stehle vorstellen. Neben der chirurgischen Tätigkeit in unserem Kleintierzentrum in Erdweg verbringt Melanie Stehle viele Wochen im Jahr in Griechenland. Der Förderverein Arche Noah Kreta e.V., unter dessen Namen sie arbeitet, führt jährlich bis zu 10.000 kostenlose Kastrationen von Straßenhunden und Straßenkatzen durch.

Das Elend der Straßentiere in Griechenland ist immens. Gerade jetzt, wenn die Hotels schließen und die Touristen abreisen, beginnt der harte Kampf ums Überleben. Deshalb hat es sich der Förderverein zum Ziel gemacht, das Elend erst gar nicht entstehen zu lassen. Mit Kastrationen verhindert man Leid und verbessert die Lebensqualität der bereits geborenen Tiere.

Leider werden von staatlicher Seite keinerlei Operationskosten übernommen, so dass der Verein alle Kosten aus Spenden finanzieren muss. Vielleicht hätten Sie Lust sich über den Verein ein wenig genauer zu informieren? Das können Sie gerne unter www.tieraerztepool.de. Wir vom Kleintierzenturm Erdweg unterstützen diese wertvolle Arbeit seit vielen Jahren, denn es ist effektiver, nachhaltiger Tierschutz.

Dr. Melanie Stehle

Kleintierzentrum Erdweg