13.68°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 25. September 2020 · 03:52 Uhr
 
 
 

Unfall ohne Führerschein

Zu einem Verkehrsunfall kam es am letzten Freitag, gegen 14 Uhr, in Goppertshofen.

Ein 15jähriger Schüler aus Röhrmoos fuhr mit seinem Leichtkraftrad, Marke Cenkoo, auf der Ortsverbindungsstraße von Arzbach in Richtung Goppertshofen in südliche Fahrtrichtung. In Goppertshofen wollte der Schüler die Kreuzung zur Goppertshofer Straße geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 29jähriger Jeep-Fahrer aus Markt Indersdorf die Goppertshofer Straße in östliche Fahrtrichtung.

Der Schüler fuhr ungebremst in die Kreuzung ein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Schüler etwa 15 Meter weit in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Der Schüler wurde hierdurch mittelschwer verletzt und musste ins Krankenhaus Dachau eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Weiterhin war das Leichtkraftrad nicht zugelassen und der 15jährige Schüler verfügte über keine gültige Fahrerlaubnis.