18.72°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 3. August 2020 · 14:14 Uhr
 
 
 

1. Dachauer Bogenschützen

Internationales Hallenturnier des PSV München

Das erfolgreiche Team der TSV 1865 Bogenschützen. (Foto: TSV 1865)

Dieses Jahr nahmen 14 Dachauer Bogenschützen am Internationalen Hallenturnier des PSV München am 5. März teil. Die größten Erfolge konnten wieder die Mühlbauer-Brüder erzielen: erster Platz in der Schülerklasse A Compound für Lukas (544 Ringe) und erster Platz in der Jugendklasse Compound mit 573 Ringen für Fabian. Jeanne Gräfe startete in der Jugendklasse und schoss mit 491 Ringen persönlichen Rekord, das reichte für Platz drei.

In der Masterklasse kam Ralf Jocham mit guten 533 Ringen ebenfalls auf Platz drei, sein Kollege Achmed-James Raith folgte mit 526 Ringen auf Platz fünf.

Turnierneuling Anton Hantchmann errang in der Juniorenklasse mit 478 Ringen auf Anhieb auch Platz fünf. Die weiteren Platzierungen: Sebastian Friedrich Schützenklasse, 539 Ringe, Platz sieben, Richard Toplitsch Schützenklasse, 489 Ringe, Platz 33, Kornelia Bauer, Damenklasse, 491 Ringe, Platz zehn, Michaela Jocham, Damenklasse, 454 Ringe, Platz 16, Andreas Jocham, Jugendklasse, 402 Ringe, Platz sechs, Christian Abeltshauser, Masterklasse, 458 Ringe, Platz 30, Oliver Kröpsch, Masterklasse, 426 Ringe, Platz 41 und Konrad Griesbeck, Masterklasse Compound, 497 Ringe, Platz zehn.