2.96°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 29. February 2020 · 09:41 Uhr
 
 
 

20 Jahre Dachau und Fondi

In Fondi gibt es jetzt einen »Dachau Park«

Salvatore De Meo und OB Florian Hartmann (re) bei der Einweihung des Dachau Parks (Foto: Dachau)

Die Benennung des Parks war einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten anlässlich des 20-jährigen Partnerschaftsjubiläums. Vom 10. bis 13. Oktober war eine aus Oberbürgermeister Florian Hartmann sowie zahlreichen Stadträten und Amtsleitern bestehende Delegation nach Fondi gereist, um die Städtepartnerschaft zu bekräftigen. OB Hartmanns Resümee: »So viel Herzlichkeit wie wir hier von Seiten der Fondaner erfahren haben, habe ich selten erlebt. Unsere Gastgeber haben uns gezeigt, wie sehr ihnen diese Partnerschaft am Herzen liegt. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Freunde in Fondi«.

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten haben Fondis Bürgermeister Salvatore De Meo und OB Florian Hartmann auch die Ausstellung »Sguardo da Dachau a Fondi« (Impressionen aus Dachau und Fondi) eröffnet. Die Ausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fotoclubs beider Städte und zeigt, wie die Fotografen aus Dachau und Fondi die jeweils andere Stadt wahrnehmen. Sie war im August anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten zum Partnerschaftsjubiläum bereits in der Galerie der KVD in der Dachauer Kultur-Schranne zu sehen. Auch in Fondi stieß die Ausstellung, die noch bis zum 20. Oktober zu sehen ist, auf großes Publikumsinteresse.

Einen Tag später erfolgte dann die offizielle Einweihung des »Dachau Parks«. Das gut 6.000 Quadratmeter große Areal befindet sich direkt neben dem Schul- und Sportzentrum von Fondi und wird daher von vielen Kindern und Jugendlichen besucht. Außerdem wird der Park von einer sozialen Einrichtung genutzt, die sich um Kinder aus finanziell schwachen Familien kümmert.

Der Park ist mit einer Vielzahl von Spielgeräten ausgerüstet. An mehreren Stellen hat die Fondaner Stadtverwaltung große Tafeln mit Fotos und Informationen über die Stadt Dachau aufgestellt. OB Hartmann: »Es freut mich sehr, dass ein so großer, schöner und viel genutzter Park jetzt den Namen unserer Stadt trägt. Das ist eine große Ehre«.

Am selben Tag veranstaltete die Stadt Fondi in der Altstadt ein Bürgerfest, auf dem die Dachauer Brauerei amperbräu ihr Bier an die Fondaner ausschenkte.

Weitere Höhepunkte der Feierlichkeiten waren das Konzert des Dachauer Organisten Christian Baumgartner in der Kirche San Pietro Apostolo sowie das Konzert des Chors Chorale polifonica Città di Fondi. Dieser Chor wird übrigens in wenigen Wochen nach Dachau reisen, um dort am 1. Dezember um 19.30 Uhr in der Kirche Mairä Himmelfahrt zusammen mit dem Chor PopCHORn Dachau ein kostenloses Adventskonzert zu geben.

Um die Städtepartnerschaft nach 20 Jahren ihres Bestehens erneut zu bekräftigen, unterzeichneten OB Florian Hartmann und Fondis Bürgermeister Salvatore De Meo eine Urkunde zur Erneuerung des Partnerschaftsvertrags. In dieser heißt es unter anderem: »Die Erneuerung des Städtepartnerschaftsvertrages bekräftigt die Verpflichtung der Städte Fondi und Dachau, langfristige Verbindungen zu bestärken und die universellen Werte von Brüderlichkeit, Frieden und Zusammenarbeit unter Beachtung der grundlegenden Prinzipien des vereinten Europas zu verfolgen«.