9.2°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 13. May 2021 · 23:45 Uhr
 
 
 

Eine neue Heimat für den BSV

Autohaus Rapp unterstützt Billardverein

Freuen sich über eine neue Heimat (von li) 2. BSV-Vorstand Thommy Blatt, Auto Rapp Prokurist Matteo Giannotte und Inhaber Hans Rapp, 1. BSV-Vorstand Andreas Huber und BSV-Schatzmeister Christian Blatt. (Foto: BSV)

Zum 30. September wurde die alte Heimat des BSV Dachau in der Brunngartenstr. 5 geräumt. Am Donnerstag, den 10. Oktober hat die Mitgliederversammlung des BSV Dachau einstimmig beschlossen, dass die neue Heimat jetzt in der Münchner Str. 87 im dritten Obergeschoss über dem Autohaus Rapp ist. Der Spielbetrieb für alle gemeldeten Mannschaften, vor allem der ersten und zweiten Bundesliga-Mannschaft ist gesichert. Nun gehen die Um- und Ausbaumaßnahmen in den neuen »vier Wänden« los und Anfang 2020 wird sich der BSV Dachau komplett im neuen Glanz präsentieren.

Und am Wochenende 19. und 20. Oktober fanden hier die ersten Bundesliga-Heimspiele statt. Binnen einer Woche wurde der Bereich für vier Bundesliga-Tische gesäubert, der Parkettboden abgeschliffen und die Tische neu bezogen. Zur »internen« Einweihung durfte der BSV Dachau auch Geschäftsführer Hans Rapp vom Autohaus Rapp und Prokurist Matteo Giannotte begrüßen. Ohne diese beiden Herren wäre der Billardverein jetzt nicht in diesen Räumen.

Die erste Mannschaft trat an diesem Wochenende mit Ralf Souquet, Albin Ouschan, Mario He und Neuzugang Roman Hybler an. Am 19. Oktober war der BSC Joker Neukirchen-Vluyn zu Gast. Die Dachauer gewannen hier souverän mit 7:1 die Begegnung. Am Sonntag. dem 20. Oktober durfte dann der BC Oberhausen auf den frisch bezogenen Tischen den Kampf mit der ersten Mannschaft aufnehmen. Nach der Vorrunde sah es noch gut aus für den BSV Dachau, am Ende stand es 4:4. Der BSV Dachau ist derzeit auf Platz vier in der ersten Bundesliga-Tabelle.

Bereits im Dezember tritt die erste Mannschaft wieder zu Hause an. Am 14. Dezember ab 14 Uhr ist der 1. PBC Neuwerk zu Gast, am 15. Dezember ab 11 Uhr der aktuell Tabellen-Erste 1. PBC Sankt Augustin. Selbstverständlich sind Zuschauer gern gesehen. Der Eintritt ist frei.

Neue Adresse: Münchner Str. 87 über dem Autohaus Rapp im dritten Stock.