18.05°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 2. July 2020 · 07:43 Uhr
 
 
 

Einsatz wegen Körperverletzung

Am Sonntag, den 9. Juni zwischen 4 und 5 Uhr, mussten Einsatzkräfte der PI Dachau in der Nähe des Lokals »Schießstand« zweimal wegen Körperverletzung einschreiten. Zunächst schlug ein 22-jähriger Dachauer einem 20-jährigen Indersdorfer ins Gesicht. Der Indersdorfer musste mit einem gebrochenen Nasenbein in das Krankenhaus Dachau eingeliefert werden. Eine halbe Stunde später traf ein 20-jähriger Verwandter des zuvor angegriffenen Indersdorfers aus Weichs auf den vorherigen Täter, der trotz des polizeilichen Platzverweises zurückgekehrt war. Im Verlauf des Streites griff der Dachauer vor den Augen der bereits eingetroffenen Polizeieinsatzkräfte auch den 20-jährigen Weichser an und begann eine Schlägerei mit diesem.

Die Polizeibeamten mussten die Kontrahenten trennen. Beide wurden anschließend mit leichten Verletzungen in die Krankenhäuser Dachau und Markt Indersdorf verbracht. Ein Alkoholtest ergab bei dem Dachauer einen Wert von 1,5 Promille. Gegen ihn wurde Strafanzeige wegen zweifacher Körperverletzung erstattet.