2.66°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 10:39 Uhr
 
 
 

Es geht in die zweite Runde

Mitarbeiter-Kampagne des Helios Amper-Klinikums

Sultan (re) und Ceylan Heta: Das Mutter-Tochter-Gespann leitet gemeinsam das Service-Team, das sich um die Speisenversorgung der Patienten kümmert. (Foto: Helios)

Im Mittelpunkt der im Januar dieses Jahres gestarteten Aktion »Wir sind das Helios Amper-Klinikum Dachau« stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Ob Physiotherapeut, Assistentin, Pflegefachkraft oder Oberärztin – auch das zweite Motiv zeigt Beschäftigte aus verschiedenen Bereichen. Eines verbindet sie alle: Sie geben täglich ihr Bestes, damit die Abläufe im Klinikum reibungslos funktionieren.

Mutter-Tochter-Gespann leitet Service

Für Ceylan Heta sind ihre Kollegen nicht nur eine zweite Familie – ihre Mutter Sultan Heta ist sogar ihre Chefin. 2017 hat sie im Service des Amper-Klinikums begonnen, wo sie für die Speisenversorgung der Patienten zuständig ist. Im vergangenen Jahr wurde sie zur stellvertretenden Leiterin befördert. Als Leiterin und stellvertretende Leiterin Service führen die beiden erfolgreich eine Mannschaft von rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Aus dem Service-Team erhält das leitende Mutter-Tochter-Gespann positive Rückmeldungen. So wird Ceylan Heta von vielen ihrer Kolleginnen und Kollegen gerne »Heta Junior« genannt.

»Bei der Kampagne war ich sofort dabei«, so Heta. »Für das Klinikum, mein Team und vor allem stellvertretend für meine Familie zeige ich gerne Gesicht«.

Unter dem Hashtag #wirzeigengesicht wird die Kampagne auch online und auf den Social-Media-Kanälen der Amper-Kliniken auf Facebook und Instagram begleitet.