2.66°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 15. April 2021 · 11:09 Uhr
 
 
 

Karrierestart in einer Schulküche?

Helfen, Fördern, Leben planen mit dem Rotary Club

Kochen und Netzwerken mit dem Rotary Club Dachau in der Mittelschule Karlsfeld. (Foto: privat)

Dieses Projekt, welches die Mittelschule Karlsfeld und der Rotary Club Dachau nun schon im zweiten Durchgang betreiben, startet zum gemeinsamen Kennenlernen von Rotariern, Schülern und Eltern immer beim gemeinsamen Kochen in der Schulküche. So auch diesmal, am Mittwoch, den 22. Februar um 19. Uhr. Gemeinsam planten die Patenteams ihre Gerichte die zusammen gekocht und danach in gemütlicher Runde und tiefen Gesprächen verzehrt wurden.

Es sind zwar nicht viele Schüler, die diese große Chance der Unterstützung der Rotarier annehmen wollen, aber denen, die es tun, hilft es mächtig. Die Rotarier, allesamt Menschen in gehobenen Berufspositionen mit einem großen beruflichen Netzwerk, nehmen sich je einen Schüler als »Paten« und unterstützen ihn in schulischen Belangen, privaten Problemen oder gehen einfach nur ins Kino oder zum Bummeln in die Stadt. Aus diesen Patenschaften, die sich nach zirka zwei Jahren gemeinsamer Zusammenarbeit ergibt, entwickelt sich meist auch eine Freundschaft.

Die Mittelschule Karlsfeld mit Rektor Hakan Özcan und der Rotary Club Dachau vertreten durch Hans Stahl sind wahnsinnig stolz auf ihre gemeinsame Zusammenarbeit. Und alle am Projekt Teilhabenden sind gespannt, wie es dieses mal laufen wird.