26.9°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 7. August 2020 · 16:54 Uhr
 
 
 

Mann dreht durch

Aus nichtigem Grund schlug ein Mann am Montag, den 22. Juni, in Dachau wild um sich und verletzte zwei Frauen. Gegen 9.45 Uhr wollte ein 27-jähriger Mann aus Dachau in der AOK Geschäftsstelle in der Münchner Straße eine Versicherung abschließen. Nur der Hinweis durch eine Sachbearbeiterin, diverse Unterlagen nachzureichen, veranlasste den Täter in der Filiale wild um sich zu schlagen. Er demolierte Teile der Büroeinrichtung und schlug einer 33-jährigen Angestellten mit der Faust ins Gesicht. Eine weitere 26-jährige Frau erlitt durch einen umfallenden Spuckschutz ebenfalls leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp unter 1.000 Euro. Der flüchtende Randalierer konnte kurze Zeit später von Beamten der Polizei Dachau vorläufig festgenommen werden.