13.98°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 1. October 2020 · 20:08 Uhr
 
 
 

Neues »Ratsch-Telefon«

BRK bietet Hilfe bei Gesprächsbedarf

Das BRK Dachau richtet ab sofort für alle Bürgerinnen und Bürger in der Stadt und im Landkreis ein »Ratsch-Telefon« ein. Betreut wird der Telefonservice von freiwilligen Helferinnen und Helfern, die den Dachauer Wohlfahrtsverband bereits in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich unterstützen. Unter der Nummer 08131- 90 22 84 5 (Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen) können alle Menschen, die Kontakt suchen, die sich einsam fühlen oder auch nur mit jemand ratschen möchten, anrufen. Der Anrufer wird automatisch mit einem der BRK-Freiwilligen verbunden. »Der Service ist für Leute, die vielleicht ein wenig einsam sind oder denen die Decke zuhause auf den Kopf fällt und die Netflix auch nicht mehr weiterbringt«, erläutert Benjamin Sanchez, Referatsleiter Ehrenamt und Mitglied im Corona-Einsatzstab. »Bürgerinnen und Bürger können bei uns anrufen, ein bisschen ratschen und telefonisch Spaß haben«.

Die Nummer ist ausdrücklich kein Sorgentelefon. Bei ernsthaften Problemen, Nöten oder Existenzkrisen kann man unter 0800-111 0 111 oder 0800-111 0 222 oder 116 123 Hilfe bekommen. Das BRK Dachau plant die Psychosoziale Notversorgung einzubinden. Falls sich jemand als telefonischer Ansprechpartner zur Verfügung stellen möchte, kann er sich online unter www.brk-dachau.de/helfen anmelden.