15.06°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 30. May 2020 · 13:48 Uhr
 
 
 

Es ist wieder soweit

Oldtimer- und Bolldogtreffen beim Gasthof Doll

Neben alten Traktoren und Landmaschinen, bereichern auch LKW, Motorräder und PKW das Oldtimertreffen in Ried, Markt Indersorf. (Foto: cblank)

Wie in jedem Jahr treffen sich am Sonntag, den 8. September wieder zahlreiche Oldtimer-Liebhaber und solche die es noch werden wollen beim Gasthof Doll in Ried, Markt Indersorf. Zum 23. Mal ermöglicht dieses Treffen den Besuchern den Vergleich von alten und modernen Traktoren und Automobilen. Das beste Beispiel im vergangenen Jahr war dafür der von der Indersdorfer Landmaschinenwerkstatt Rödl ausgestellte John Deere mit 235 PS. Im vergangenen Jahr begeisterten zudem zahlreiche Krafträder und Ami-Schlitten, aber auch ein schwedisches Militärfahrzeug war der Hingucker schlechthin.

Wie immer bekommen die Besucher auch in diesem Jahr viel geboten. Sie können nicht nur schauen, sondern auch richtig dabei sein. Dafür werden kostenlose Fahrten auf einem landwirtschaftlichen Anhänger angeboten. Für die Kleinen gibt es die Möglichkeit, mit einem Mini-Traktor selber zu fahren, sich beim Kinderschminken vom Roten Kreuz die Zeit zu vertreiben oder auch die Spielstraße mit dem Tretbulldog-Parcour auszuprobieren. Für die Erwachsenen gibt es Dreschvorführungen und Demonstrationen zur Brennholzerzeugung. In jedem Fall kommt keine Langeweile auf. Und für das leibliche Wohl sorgt wie gewohnt der Wirt Hans mit seinem Team.

Die Bulldogfreunde Indersdorf freuen sich auf viele interessierte Besucher und hoffen, den Besucherrekord von 3.500 Schaufreudigen vom vergangenen Jahr zu knacken.