14.08°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 9. July 2020 · 06:18 Uhr
 
 
 

Kleine Retter ganz groß

Die meiste Freude galt dem Blaulicht des Krankenwagens

Kinder lernen spielerisch, was im Notfall zu tun ist. (Foto: MKT)
 

Spielerisch wurden am Montag, den 9. Oktober vom Aus- und Fortbildungszentrum der MKT Krankentransport OHG in Markt Indersdorf gezeigt, wie im Notfall anderen geholfen werden kann. Dabei wurde das Selbstbewusstsein gestärkt, die Angst vor dem Helfen genommen und auf die Lage, selbst einmal Patient zu sein, vorbereitet.

Im Igelchenkurs ab vier Jahren erlernten die kleinen Retter unter Anleitung des Ausbilders das richtige Verhalten in Notfallsituationen, insbesondere das richtige Telefonieren mit der Leistelle. Auch die stabile Seitenlage, Materialkunde, Wundschnellverbände und das Arbeiten mit Verbandpäckchen wurde gezeigt.

Die spannende Besichtigung des Rettungswagens, Demonstration der Gerätschaften, Führerhausbesichtigung und letztlich das betätigen des Blaulichts durften nicht fehlen.

Jedes Kind bekam zum Abschluss vom MKT eine Igelchen Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme und ein Rettungsteam T-Shirt.