24.21°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 10. May 2021 · 19:59 Uhr
 
 
 

«Ein historischer Tag«

Eigenständigkeit der Gemeinde Pfaffenhofen a. d. Glonn besiegelt

Die ersten und zweiten Bürgermeister ( von li) Trinkl, Zech, Mang, Heitmeir, Kneidl und Hainzinger, der beteiligten Gemeinden wohnten der historischen Abstimmung im Landtag bei, rechts MdL Bernhard Seidenath. (Foto: VG Odelzhausen)

In seiner Vollversammlung vom 30. November 2016 hat der Bayerische Landtag dem Gesetzentwurf der Staatsregierung zur Änderung des Gesetzes über die kommunale Gliederung des Staatsgebietes vom 19. September 2016 (Drucksache 17/12944) einstimmig zugestimmt. Der Landtagsabgeordnete MdL Bernhard Seidenath hatte die Vertreter der beteiligten Gemeinden, die Herren Ersten Bürgermeister Zech, Hainzinger und Trinkl, sowie alle stellvertretenden Bürgermeister Herr Mang, Herr Kneidl und Herr Heitmeir im Landtag begrüßt. Für die Ersten Bürgermeister war es dann eine besondere Ehre, als Bernhard Seidenath sie auf die Ehrentribüne begleitete.

Nach der Begrüßung und Eröffnung der Vollversammlung des Bayerischen Landtages durch den Vorsitzenden Reinhold Bocklet MdL wurde als erster Tagesordnungspunkt der oben genannte Gesetzentwurf zu Abstimmung gebracht. Wie beim Erlass von Landesgesetzen üblich, wurde die Abstimmung per Aufstehen durchgeführt.

Durch den einstimmigen Landtagsbeschluss erhalten die bisherigen Mitgliedsgemeinden der »Verwaltungsgemeinschaft Odelzhausen« Sulzemoos, Pfaffenhofen a.d. Glonn und Odelzhausen ab dem 1. Januar 2017 wieder ihre volle Souveränität inklusive eigener Gemeindeverwaltung zurück; mithin wird so dem Bestreben, allen BürgerInnen in den jeweiligen Gemeinden im Rahmen des Selbstverwaltungsrechtes einen bürgernahen Dienstleistungsservice vor Ort anbieten zu können, entsprochen.

Der Sitz der Gemeindeverwaltung Pfaffenhofen a.d. Glonn ist damit ab dem 1. Januar 2017 wieder im bereits bestehenden Rathaus der Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn im Gemeindeteil Egenburg, Hauptstraße 14. Alle Gemeinden haben sich bereits seit langer Zeit gemeinsam im besten Einvernehmen auf die Trennung der Verwaltung vorbereitet, sodass ab dem 2. Januar 2017 jede Gemeinde den von den BürgerInnen erwarteten Service anbieten kann.

»Ich möchte mich besonders bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die in den letzten Monaten sowie Wochen die Vorbereitungen für die Eigenständigkeit unserer schönen Gemeinde Pfaffenhofen a.d. Glonn hervorragend organisiert haben. Für die Zukunft wünsche ich allen KollegInnen mit ihren BürgerInnen alles Gute und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit ihnen«, so Bürgermeister Helmut Zech. »Für die Unterstützung zur Umsetzung des Beschlusses des Gemeinderates Pfaffenhofen a.d. Glonn vom 23. April 2015 sowie der Bestätigung mittels Bürgerentscheid vom 26. Juli 2015 möchte ich mich sehr herzlich bei unserem Landtagsabgeordneten, Herrn MdL Bernhard Seidenath, bedanken«.