-0.75°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 29. November 2020 · 11:22 Uhr
 
 
 

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Samstag, den 17. Februar gegen 12.30 Uhr, ereignete sich im Gemeindebereich Pfaffenhofen an der Glonn auf der Staatsstraße 2052 zwischen den Ortschaften Ried und Egenburg ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person getötet wurde.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 28-jähriger Augsburger mit dem Pkw der Marke BMW auf der St 2052 in Richtung Pfaffenhofen an der Glonn. In einer Rechtskurve kam er schließlich nach links in den Gegenverkehr und prallte frontal mit großer Wucht mit einer entgegenkommenden 37-jährigen Toyota-Fahrerin aus Odelzhausen zusammen. Die Frau wurde hierbei getötet und musste durch die Feuerwehren geborgen werden. Der BMW-Fahrer sowie dessen 27-jährige Beifahrerin wurden hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt und kamen in ein Augsburger Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, welcher sich auf insgesamt knapp 30.000 Euro beläuft.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt. Die Strecke zwischen Ried und Egenburg blieb für vier Stunden gesperrt.

Die Feuerwehren aus Egenhofen, Pfaffenhofen/Glonn, Weitenried, Ried und Baindlkirch waren zur Absperrung und Absicherung der Unfallstelle sowie Bergungsmaßnahmen im Einsatz.