7.88°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 29. March 2020 · 14:22 Uhr
 
 
 

In Oberroth tut sich was

Kundenprojekt der Berufsschule für Medien

Bio-Bäcker Anton Gürtner ist gespannt auf das Kommunikationskonzept der Berufsschüler. (Foto: Gürtner)

Eine Schulklasse der Berufsschule für Medienberufe in München hat bis zur vergangenen Woche ein 14-tägiges Kundenprojekt mit der Bio-Bäckerei Gürtner aus Oberroth durchgeführt. Die Bio-Bäckerei, die seit 1898 besteht und sich seit 1992 ein Bioland Verarbeitungsbetrieb nennen kann, legt großen Wert auf die Natürlichkeit ihrer Produkte und bezieht ihr Getreide daher ausschließlich von lokalen Bio-Bauern.

Das Ziel des Projektes war es, ein Kommunikationskonzept zur Etablierung der Marke »Gürtner« auszuarbeiten. Die Schüler, die eine duale Ausbildung zu Kaufleuten für Marketingkommunikation durchlaufen, hatten ein umfangreiches Briefing inklusive Betriebsführung vom Geschäftsführer Anton Gürtner und seinem Sohn Johannes erhalten, anhand dessen sie erwägten, welche konkreten Kommunikationsmaßnahmen auf den Betrieb mit ihren zehn Filialen anwendbar sind. So analysierten sie bestehende Kommunikationskanäle wie die eigene Website, ihren Social Media Kanal, aber auch weitere Werbemaßnahmen wie Printkampagnen und Außenwerbung.