18.26°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 4. June 2020 · 17:22 Uhr
 
 
 

Hoheiten haben viele Wünsche

Royales Faschingsfotoshooting mit der SPD

»König« Bernhard Franke (Mitte) möchte gerne in Petershausen regieren. (Foto: SPD)

Beim königlichen SPD-Fotoshooting am Faschingswochenende stellten sich knapp 100 royale Top-Models im Alter zwischen fünf und achtzig Jahren vor die Kamera und formulierten Aufgaben, die sie als Regenten von Petershausen gleich umsetzen würden. Von »Ich würde ein Schloss mit vielen Sozialwohnungen bauen«, »höhere Schaukeln für die größeren Leute«, »einen Park mit Brunnen in der Ortsmitte mit Blumen«, »einen Pferdehof« bis hin zu »einer barrierefreien Wohnung in der Rosensiedlung« und ein »Schwim bart!« sind schon viele Bereiche des Gemeindelebens abgedeckt. Wichtig waren den Königinnen und Königen aber zum Beispiel ein ausgeschilderter Trimm-Dich-Pfad für den SPD Bürgermeister, kostenloses Eis für Alle oder eine Fußgängerzone und ein Einkaufcenter »mit ganz viel Süßem«.

Zu den Top-Aufgaben auf der königlichen To-Do-Liste stehen jedoch Radlwege und bessere Spielplätze. »Gut, dass ein König auch den »Goldesel« genannt hat, den die Gemeinde brauchen wird, um alle Projekte umzusetzen«, erzählt Bernhard Franke, Bürgermeisterkandidat der SPD. Kostenlos und sofort umsetzbar wäre ein von vielen Bürgern genanntes besseres Miteinander und eine starke SPD.

Aber die Petershausenerinnen und Petershausener denken auch über die Gemeindegrenzen hinaus und würden als Könige von Petershausen dafür sorgen, dass Florian Hartmann Bürgermeister in Dachau bleibt oder sie wünschen sich Gesundheit für die SPD. Franke dazu: »Wir verstehen die Wünsche als Auftrag für die nächste Legislatur und werden jeden einzelnen beraten und bewerten. Danke fürs Mitmachen und - Glück auf am 15. März!«