18.9°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 13. August 2020 · 05:04 Uhr
 
 
 

Unfall an der Indersdorfer Gabel

Am Dienstag, den 28.0 Juli gegen 19.20 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Seat Lenker auf der Staatsstraße 2047 von Stetten in Richtung Dachau. An der Einmündung zur Staatsstraße 2050 ordnete er sich auf der Linksabbiegespur ein und wollte Richtung Markt Indersdorf weiterfahren. Der junge Mann aus Wiedenzhausen übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden VW Polo und es kam zur Kollision. Die 56-jährige VW Lenkerin und ihre 57-jährige Beifahrerin mussten leicht verletzt ins Klinikum Dachau verbracht werden. Der Unfallverursacher kam ohne Blessuren davon.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Verkehrsregelung war die Feuerwehr Oberbachern eingesetzt.