-0.75°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 29. November 2020 · 10:35 Uhr
 
 
 

Unfall durch Alkoholeinfluss

Mit weit über zwei Promille fuhr ein 33-jähriger Odelzhausener am Montag, den 5. März gegen 22.10 Uhr, mit seinem Peugeot Transporter auf der Staatsstraße 2052 in Richtung Ried.

Der Mann bemerkte den Kreisverkehr auf Höhe Wagenhofen zu spät und fuhr geradeaus weiter, wobei er zwei Verkehrszeichen beschädigte, anschließend blieb der Peugeot in einem angrenzenden Acker stecken. Die herbeigerufene Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Dachau stellte bei dem leicht verletzten Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest.

Der 33-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde eingezogen. Der nicht mehr fahrbereite Transporter musste abgeschleppt werden, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.