16.66°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 11. April 2021 · 12:36 Uhr
 
 
 

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

BFD kann am Landratsamt geleistet werden

Ab sofort besteht die Möglichkeit, am Landratsamt Dachau den Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu leisten. Die Tätigkeit umfasst die Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes, die mit dem Thema Asyl befasst sind, sowie Hilfe bei der Einrichtung der Unterkünfte der Asylsuchenden und Flüchtlinge.

Teilnahme ist für Frauen und Männer jeden Alters möglich und dauert in der Regel ein Jahr (Ausnahmen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich). Grundsätzlich wird der Dienst in Vollzeit geleistet und die Teilnehmer erhalten ein Taschengeld. Die Höchstgrenze des Taschengeldes beträgt 372 Euro.

Die Bildungszentren des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Angelegenheiten begleiten die Teilnehmer des BFD pädagogisch.

Weitere Informationen unter www.bundesfreiwilligendienst.de. Im Landratsamt beantwortet Herr Zigldrum unter Telefon 08131-74 435 gerne Fragen zum Thema.